Wir über uns

Ziel der Freien Wähler ist es, der persönlichen Verantwortung in der Kommunalpolitik zu einem angemessenen Stellenwert zu verhelfen. Entscheidungen der Gemeinde- und Ortschaftsräte müssen sich an den Interessen und dem Wohl der Gemeinde und ihrer Bürger orientieren. Vertreter in den Gemeindeparlamenten sind deshalb in erster Linie den Bürgern Rechenschaft schuldig. 

Von politischen Parteien unabhängige Persönlichkeiten bieten hier beste Voraussetzungen, gerade in überschaubaren Gemeinden wie Dettenheim. Hier gibt es unabhängige, fähige und engagierten Frauen und Männer, die die Entwicklung ihrer Wohngemeinde aktiv mitgestalten wollen. Viele von ihnen tun das, als Gemeinde- oder Ortschaftsrat, durch Mitarbeit in Kirchen, Sozialeinrichtungen, Verbänden oder an prägender Stelle im örtlichen Vereinsleben. 

Wir, die Freien Wähler (FWV) Dettenheim sind eine parteiunabhängige  Wählervereinigung. Unsere Mandatsträger in den Parlamenten informieren uns über Ihre Arbeit  und sind bereit, ihre Positionen mit der Basis zu diskutieren.

Bei den letzten Vorstandswahlen wurden gewählt:
1. Vorsitzender Dr. Rainer Oberacker
2. Vorsitzender Jürgen Ratzel
Kassier Gunnar Bolz
Schriftführer: Thomas Cwienk

Neben der kommunalen Ebene sind wir auf Kreis- und  Landesebene organisiert. Der Kreisverband -Freie Wähler Landkreis Karlsruhe- und der Landesverband -Freie Wähler Baden-Württemberg- sind Dachorganisationen ohne Parteicharakter. Sie lehnen die Teilnahme an Wahlen oberhalb der kommunalen Ebene ab. Der Landesverband vertritt die weit überwiegende Mehrheit aller kommunalen Mandatsträger der Freien Wähler in Baden-Württemberg. Er ist nicht zu verwechseln mit der „Freie Wähler Landesvereinigung“.

Wir sind parteiunabhängig, aber keineswegs Gegner der politischen Willensbildung durch Parteien. Auf Landes-, Bundes- und Europaebene ist diese Willensbildung kaum anders machbar. Bei der Wahl zum Gemeinde- und Ortschaftsrat sowie zum Kreistag halten wir uns aber für die bessere Alternative

Daraus wird klar, dass unsere Mitglieder durchaus unterschiedliche politische Wertvorstellungen haben können. Jeder Mandatsträger entscheidet aus seiner persönlichen Verantwortung heraus.

Dies bedeutet aber nicht, dass wir keine gemeinsamen kommunalpolitischen Zielsetzungen haben. Sicher kann nicht jede Detailentscheidung der nächsten Jahre heute schon thematisiert werden. Wir nennen Ihnen aber verbindliche Eckpunkte, an denen wir unser Handeln ausrichten werden. 

Freie Wähler stehen für zukunftsorientierte Entscheidungen!

Kommunalpolitisch erfahren – Unsere Stärke: Sachkompetenz